Familienbett bauen

Warum ein Familienbett bauen?

Während der Abend Routinen tritt bei vielen Familien das Problem auf, dass Kinder das Zubettgehen verweigern. Im eigenen Zimmer zu schlafen, hört sich für Kinder heute sehr verlockend an. Doch die eigentliche Realität sieht anders aus. Kinder wollen nicht mehr alleine in ihrem großen Zimmer in einem einsamen Bett liegen. Die perfekte Lösung für dieses Problem könnte das Familien Bett sein. Viele Eltern werden über das Gemeinschaftsbett noch nicht weiter nachgedacht haben. Denn es ist erst seit einiger Zeit ein Trend geworden.

Ob sich das Gemeinschaftsbett wirklich für die eigene Familie lohnt und welche Nachteile mit diesem Bett verbunden sind, das wollen wir nachfolgend aufklären.

familienbett ikea

Was ist ein Familienbett

Bevor wir darüber sprechen, warum ein Familienbett eventuell sinnvoll sein kann, möchten wir ganz kurz erklären, was das Ganze eigentlich ist.

Unter einem Gemeinschaftsbett versteht man ein gemeinsames Bett, indem die Eltern sowie auch die Kinder zur Nachtruhe gebettet werden. Das heißt also im Umkehrschluss, dass das Kinderbett aus den Kinderzimmern immer weiter verschwinden wird.

Doch warum sollte man als Elternteil einem Familien Bett zustimmen?
Dafür gibt es ganz unterschiedliche Gründe. Viele Kinder haben ein Problem damit, in den eigenen Zimmern zu schlafen. Sie möchten auch während der Nacht das Gefühl der Geborgenheit genießen.Kleine Kinder haben nachts häufig Phasen wo sie aus dem Schlaf aufwache und in das Elternbett krabbeln möchten. Um diese täglichen Störungen zu vermeiden, eignet sich ein Gemeinschaftsbett hervorragend. Häufig ist auch das Zubettgehen eine Tortur, die man sich als Elternteil sparen kann.

familienbett bauen

Vor – und Nachteile des Familienbett

In den ersten Lebensmonaten eines Kindes ist es häufig so, dass dieses Kind mit einem Beistellbett am Ehebett die Nachtruhe hält. Doch seit einiger Zeit entwickelt sich der Trend auch bei größeren Kindern. Gerade wenn es Richtung Kindergartenalter geht, verlangen viele Kleinkinder die Zuneigung ihrer Eltern auch in der Nacht.

 

Studien haben gezeigt, dass Kinder die in einem Ehebett oder in einem Gemeinschaftsbett übernachten, wesentlich weniger aufwachen und somit einen wesentlich gesünderen Schlaf haben.

 

Zusätzlich lassen sich natürlich noch andere Vorteile beziffern.

Vorteile Familienbett

→ Babys und Kleinkinder schlafen im Ehebett und Gemeinschaftsbett wesentlich länger.

 

→ Das Aufwachen in der Nacht ist wesentlich seltener und Kinder fühlen sich geborgener.

 

→ Babys im Gemeinschaftsbett schreien nachts wesentlich seltener.

 

→ Eltern können schneller auf störende Schlafrhythmen reagieren.

Nachteile Familienbett

→ Die Zweisamkeit der Eltern geht verloren.

 

→ Bei Babys besteht die Gefahr, dass das Rutschen unter die Bettdecke zu einer lebensbedrohlichen Situation wird.

 

→ Irgendwann muss die Familienzeit im Bett beendet werden

Es gibt also ebenso viele Vorteile, wie Nachteile über das Gemeinschaftsbett zu berichten.
Werden Kinder größer, werden sie sich irgendwann an ein eigenes Bett gewöhnen müssen.

Ab wann das erste Familien Bett?

Da eine Gefahr für Babys besteht unter die Bettdecke zu rutschen, ist das Säuglingsalter möglichst nicht als Einführung für das Bett zu wählen. Hier lassen sich hervorragend Beistellbetten kaufen, die dem Elternteil die Möglichkeit geben, das Kind nah bei sich zu haben.

Kinder ab einem Alter von zwei bis drei Jahren können durchaus in einem Gemeinschaftsbett übernachten. Hier sollte man aber ebenfalls möglichst die Gelegenheit nutzen und das Kind seitlich im Bett platzieren.

Denn so hat man die Möglichkeit als Elternteil ebenfalls eine gute Nachtruhe einzunehmen.

 
 
familienbett bauen

Warum ein Familienbett lieber kaufen statt bauen?

Soll ein familiäres Bett angeschafft werden, dann ist das kaufen wesentlich interessanter, als das Familienbett Bauen. Denn zum Bauen benötigt man erstens handwerkliche Fähigkeiten und zweitens ausreichend Materialien. In den verschiedenen Möbelhäusern gibt es mittlerweile Betten die speziell für diese Aspekte ausgelegt sind und eine entsprechend große Breite besitzen. Somit umgeht man Baulärm, Arbeiten und kann sich direkt auf das Bett als gemeinsame Familie freuen.

Das perfekte Familienbett

Im Internet gibt es zahlreiche DIY Anleitungen zum Thema Familienbett bauen, genauso viele fertige Familienbetten findet man im Netz. Nach vielen gescheiterten Versuchen haben wir uns mehrfach bei IKEA umgeschaut.Erstaunlicherweise wird bei IKEA ein wirklich smartes System angeboten. Vermutlich ist diese Lösung nicht als Familienbett geplant gewesen.

 

Für jede Raumbreite findet man bei Ikea das perfekte Bett.
Das System heißt : ESPEVÄR

 

Diese Breiten werden angeboten: 90 / 140 / 160 / 180
Im Prinzip lassen sich mit den angeboten ESPEVÄR Betten alle Familienbetten Breiten darstellen.

 

Jedes Element ist sowohl in der Höhe als auch in der Optik anpassbar.

 

Familienbett 230 cm

Familienbett 270 cm